Über mich

ROMAN ISRAEL (* 1979 in Löbau) studierte Physik, Germanistik und Philosophie in Dresden und schloss mit dem 1. Staatsexamen ab. Später arbeitete er als Garderobenkraft, Museumswärter, Texter, Verpacker, Tester für Computerchips, Buchantiquar, Lehrer, Lektor, Bühnenhelfer, Nachtwächter, als Komparse beim Film und in der Grünanlagenpflege. Seit 2016 lebt er nomadisch, z.B. in Berlin, Leipzig, Dresden, Görlitz, Prag oder wo es ihn gerade hinverschlägt. Über sein Vagabundenleben berichtet er in einem Buch, das im Herbst 2018 im Mikrotext-Verlag Berlin erscheinen wird. Roman Israel schreibt außerdem Prosa, Lyrik, Hörspiele, Theaterstücke und macht Filme. Sein Romandebüt „Caiman und Drache“ erschien 2014 im Wiener Luftschacht Verlag. Sein zweiter Roman „Flugobst“ erschien 2017 ebenfalls bei Luftschacht. 2012 war er Stipendiat der „Villa Decius“ und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Krakau/PL, 2014 Stipendiat der Kulturstiftung Sachsen im Gerhart-Hauptmann-Haus in Agnetendorf/PL und 2017 Stipendiat am Literaturhaus in Prag/CZ. 2018 ist er Stipendiat in Brünn/CZ. Einige seiner Texte wurden ins Englische, Polnische, Ukrainische, Tschechische und Sorbische übersetzt. Roman Israel ist im Vorstand des Schriftstellerverbandes Sachsen und festes Mitglied der Lesebühnen SAX ROYAL und BOOK BROTHERS in Dresden und Leipzig. Außerdem betreibt er seinen eigenen YouTube-Kanal, auf dem er regelmäßig neue Texte hochlädt.

www.romanisrael.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.